Knisterbrezeln und Brezel TShirts – kurz vor der Wiesn braucht auch das Baby das passende Zubehör :-)

 

Wer meinen Blog regelmässig liest weiss, Werbung mache ich nur selten und auch nur dann, wenn ich einen persönlichen Bezug dazu habe.

Vor ein paar Wochen schrieb mir ein Label namens Auryn aus München und schickte mir so süsse Bilder von kleinen Knisterbrezeln, dass mein bajuwarisches Herz höher hüpfte. Leider habe ich keine Babys mehr zu Hause, die sich früher stundenlang mit solch knisternden Wunderwerken beschäftigen konnten. Damals wurden sie fachmännisch mit Spucke besabbert, dazwischen heftigst beknistert und schliesslich schliefen die Babys zufrieden darüber ein.

Aber zurück zu Auryn. Nicht nur der gemeinsame bayerische Bezug gefiel mir, sondern auch die Namenswahl. Auryn, das war das Amulett der kindlichen Kaiserin in der unendlichen Geschichte, ein Buch, das ich mindestens 7 mal gelesen habe und im Alter von 10 Jahren zu meiner persönlichen Bibel wurde. „Tu was du willst“, war die Inschrift darauf und der Träger des Amuletts durfte im Namen der Kindlichen Kaiserin handeln.

Ich handelte also auch und beschloss, dass mir Auryn gefiel. Alle Produkte werden nach hohen Bio Standards in sozialen Projekten von München bis nach Äthiopien hergestellt.  Es gibt Bodys, Brezn, T shirts, Schnullerketten und vieles mehr, was einem als Mami eben so in diesen ersten Jahren gefällt.

Wir verlosen – gerade noch rechtzeitig zum Wiesnstart- 2 Brezeln, jeweils eine in Rosa und eine in Blau. Und dazu noch  2 T- Shirts, in den Grössen 128 und 116. Wer mir die Frage beantworten kann in welchem Jahr Christine Freue-Reinhartz in München ihren Shop eröffnet hat, schreibt mir eine Nachricht mit dem gewünschten Gewinn und hat hoffentlich Glück…..

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.