Unser erster Zirkusbesuch – ein voller Erfolg – mit Folgen…

Zirkus Knie an der Horner Rennbahn

Zirkus Knie an der Horner Rennbahn

 

Sie fragen sich vielleicht, warum eine sonst so engagierte Mutter mit 2 Kindern im Alter von 7 und 8 Jahren noch nie im Zirkus war? Die Antwort ist so kurz wie einfach. Ich mag es nicht. Schon als Kind waren mir die ewigen Besuche bei Zirkus Krone in München verhasst. Mein Vater – begeistert, welch grosse Freude er uns machte – ich gelangweilt von Männchen machenden Löwen und den Clowns, die mir so traurig vorkamen. Das Beste war die Zuckerwatte, bzw die gebrannten Mandeln oder das Eis? Also kurz der komplette kulinarische Aspekt. Die Zirkusaufführung selbst ging spurlos an mir vorbei.

Aber: das Leben ändert sich und so hatte ich an diesem Wochenende 4 Karten für den Zirkus Knie organisiert und freute mich tatsächlich auf alles, was da kam – bis auf die Clowns.

Und wir waren tatsächlich begeistert. Noch Stunden danach wurde besprochen, was das Beste war: Victoria fand es war der Messerwerfer und der Mann der sich so klein machen konnte, dass er in eine Kiste passte. Ich persönlich fand die Kamele herrlich, auf denen die Kinder eingangs sogar reiten durften (pro Runde 4 Euro).

 

Vic auf dem Kamel

Vic auf dem Kamel

 

Die Trapeznummer gefiel Valentina sehr aber am Allerbesten fand die, dass sie vom Clown ausgesucht wurde für eine Extranummer.

img_9957

Stolz guckte sie sich gestern Abend wieder und wieder das Video an, das mein Mann gedreht hatte, während ich dummerweise im entscheidenen Moment Wasser für die Kinder kaufen war, weil es im Zelt doch erstaunlich heiss war. Also für alle, die noch gehen wollen: Machen Sie nicht den Fehler, den wir gemacht haben sich extra warm anzuziehen! Vor uns sass eine Frau im schulterfreien Top mit Spagettiträgern!!! Mehr muss ich wohl nicht sagen.

Die Vorstellung dauert mit Pause insgesamt über 2 1/2 Stunden. Für ganz kleine Kinder also nicht zu empfehlen. In der Pause kann man sich draussen den Zoo des Zirkus anschauen, auch das hat viel Spass gemacht.

Die Show Euphoria, die Teil der grossen neuen Deutschlandtournee ist, läuft noch bis 30. Oktober auf der Horner Trabrennbahn. Mittwochs ist Familientag, da kosten alle Plätze nur 10 Euro. Beginn der Vorstellung um 16 Uhr.

Ach so und wer sich fragt, was die Folgen, des Zirkusbesuchs waren, die ich oben nur angedeutet hatte, muss unseren Kater fragen. Die Kinder sind definitiv davon überzeugt, dass auch Keks zu Sprüngen durch brennende Reifen bereit ist. Und so wie die Pferde gestern in der Vorstellung, könnte man doch auch probieren, ob Keks auf seinen Hinterpfoten laufen würde. Zirkus Valentina/Victoria – die Vorbereitungen laufen. Die Eintrittskarten stehen zum Verkauf bereit, sobald unser genervtes Haustier dressiert ist!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.