Good Mom – Bad Mom… endlich kommt ein Film in die Kinos, der gegen die perfekten Mütter wettert!

ein herrlich komischer Film- Bad Moms

ein herrlich komischer Film- Bad Moms

 

Ach was wäre das doch schön nur einen Tag lang mal keine gute Mutter zu sein.

Ich würde nein sagen, wenn ich gefragt werde, ob ich bei minus 10 Grad auf dem Schulhof Törtchen für den Weihnachtsbazar verkaufen soll. Elternabende würde ich auslassen oder jemanden bitten, mir per Whats app eine Zusammenfassung zu schicken. Ausflüge würden ab jetzt all die anderen Mütter begleiten, die auch mal im Schwimmbad bei 28 Grad schwitzen dürften oder sich die Hacken ablaufen könnten, um 30 Kinder sicher zum Inline Skaten zu bringen.

Kindergeburtstage würden zu Hause stattfinden. Ohne Hüpfburg, Kinderschminken oder sonst irgendein Extra I Tüpfelchen und ich hätte kein schlechtes Gewissen nur drei Kinder einzuladen.

Mütter, die mir mit guten Tipps kommen, würde ich einfach stehen lassen und wenn mein Kind keine Lust auf Hausaufgaben hätte, wäre meine Antwort: Ich auch nicht!

Im Auto würde ich Billy Joel hören und nicht die Schlümpfe und wenn ich am Wochenende müde wäre, würde ich einfach ins Bett gehen ohne zu warten, wann meine Kinder so weit sind.

All das ist selbstverständlich UNDENKBAR, aber ein grossartiger Stoff für einen Kinofilm, dessen Trailer mich schon so sehr zum Lachen gebracht hat, dass ich eine heimliche Liste der Mütter aufgestellt habe, die unbedingt mit mir ins Kino müssen. In Bad Moms geht es nämlich genau darum: Um perfektionistische, bisweilen hysterische Helikopter Mamis, des Jahres 2016 und drei Mütter denen es irgendwann reicht mit all dem Druck. Und bevor man einfach nur eine halb gute Mutter ist, wird man doch lieber gleich eine richtig schlechte! Mila Kunis spielt diese Rolle grossartig und es vergeht keine Sekunde in der man nicht schreiend vor Lachen in diesem Film sitzt. Für das Mutter-Lachmuskeltraining also ein absolutes MUSS! Und selbst wenn das natürlich alles total übertrieben ist, schadet es nicht sich ab und zu zu fragen, ob weniger nicht doch mehr ist und warum man sich eigentlich all diesen Druck antut.

Für unsere Kinder auf jeden Fall nicht.

BAD MOMS läuft am 22. September in unsere Kinos an, die ersten 2 Zuschriften auf diesem Blog gewinnen 2 x2 Kinokarten.

5 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.