H2O- Plötzlich Meerjungfrau – ich habe 2 davon und ihr?

IMG_6093

Eine meiner absoluten ANTI-Serien ist H2O. Nicht nur, dass ich die Idee derartig blöd finde, dass drei kichernde Teenager auf einmal zu Meerjungfrauen werden und neben all ihren bescheuerten Flirts das auch noch geheimhalten müssen; nein, das Schlimmste daran ist, dass meine Kinder diese Serie LIEBEN und auch Meerjungfrauen sein wollen. Da ich mich ja stets gerne mit anderen Müttern unterhalte, weiss ich, ich stehe mit der Mutation zur Meerjungfrau nicht alleine da. Möglichkeiten zur Bekämpfung sind Arielle Kostüme, die meinen Kindern aber inzwischen nicht mehr reichen oder eine sogenannte Monoflosse, die Patentante C. und Oma B. den Mädchen unlängst schenkten.  Da Victoria einige Zeit krank war, konnten wir sie nicht ausprobieren. Aber was echte Besessenheit ist, schreckt vor Krankheit nicht zurück. Victoria duschte mit der Flosse, zog sie im Bett an (“ Meerjungfrauen müssen ja auch mit ihrer Flosse schlafen, also…!!!!) und hüpfte damit über den Flur.

Bevor das ganze völlig ausartete beschlossen wir gestern endlich die Flossen und das weitere Zubehör (Meerjungfrauen Bikini mit Schwanz) offiziell auszuführen. Losging es in unser Lieblings Schwimmbad in Hamburg – das Festland.. Warum das? Nun die waren die ersten, die den Trend aufgegriffen haben. Einmal im Monat bieten sie den sogenannten „Meerjungfrauen Spasstreff“ an. Sehr zum Leidwesen meiner jüngeren erst ab 8 Jahren. (das Bild hier unten ist ein Spezialkurs, der zwar ab 7 ist, aber dafür sündhaft teuer)

IMG_6103

Allerdings wissen wir seit gestern auch, wie anstrengend es ist Meerjungfrau zu sein. Beide Mädchen ächzten sich durch das kalte Wasser und waren abends so müde, dass ich dem Meerjungfrauenthema doch noch was abgewinnen konnte.

Wer noch schöne Flossen sucht, findet sie hier:

https://meerjungfrauenflosse-kaufen.net

Da gibt es eine riesengrosse und wirklich schicke Auswahl für die flossenbegeisterten Mädchen…

IMG_6097

Victoria ackert sich durchs Wasser

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.